Ebay – Online-Auktionshaus

Ebay.de – Das Non-Plus-Ultra der Internet-Auktionshäuser ?

Wer sich im Internet etwas kaufen will denkt sofort an Ebay . Günstig und unkompliziert , so stellen es sich die meisten zumindest vor  .

Das Unternehmen eBay wurde 1995 unter dem Namen AuctionWeb . Im Laufe der Jahre entwickelte sich eBay zu einem millionenschweren Unternehmen das heute weltweit bekannt ist. Doch immer mehr Leute ,  sowohl Käufer als auch Verkäufer , wenden sich von eBay ab .

  1. Vorteile und Nachteile für Käufer
  2. Vorteile und Nachteile für Verkäufer
  3. eBay’s Ruf

1.Vorteile und Nachteile für Käufer

Der größte Vorteil für Käufer auf eBay ist das oftmals sehr große Angebot an gesuchten Waren . Dieses Angebot lässt sich mit einem großen Online-Flohmarkt vergleichen , bei dem jeder Versucht sein gewünschtes Schnäppchen zu machen .  Der Nebeneffekt dieses ” Überangebots ” ist jedoch , dass immer mehr Waren auf eBay eingestellt werden , die Schrottreif sind . Dieser Nachteil kommt zu Stande da eBay wirbt , dass man alles zu Geld machen kann . Ein weiterer Nachteil für Käufer sind die immer häufiger vorkommenden “Sniper-Programme”. Diese Programme ermöglichen es , ein Gebot genau eine Sekunde vor Auktionsschluss abzugeben . Dies hat zur folge das Käufer ohne dieses Programm kein Erfolgserlebnis auf eBay mehr versüren , wenn ihnen immer in letzter Sekunde der Artikel vor ihren Augen weggeschnappt wird . Da es in Ebay nicht nur gewerbliche sondern auch private Verkäufer gibt , kann sich der Käufer niemals sicher sein das er die Ware wirklich bekommt . Diesem Risikofaktor kann man mit der von eBay entwickelten und zur verfügung gestellten Bezahlmethode vorbeugen . Hier besteht die Möglichkeit , bei nichterhalten der Ware ein Konflikt zu eröffnen und so sein geld zu sichern . Die Chance bei eBay betrogen zu werden oder auf ein minderwertig hergestelltes “China-Produkt” zu bieten ist im Vergleich zu anderen Warenhäusern im Internet extrem hoch .Der größte Risikofaktor sind jedoch die versteckten Kosten . Oftmals steht ein kleiner Kommentar kleingedruckt in der Artikelbeschreibung . Diese wird jedoch zu selten genau durchgelesen . Versteckte Kosten können sich durch folgende Punkte zu stande kommen :

  • Sie bieten nicht nur auf ein Handy sondern zeitgleich auf einen Vertrag mit der Laufzeit von 24 Monaten
  • Sie bieten nicht auf ein Gerät sondern nur auf die OVP ( Originalverpackung ) .
  • Sie bieten nicht auf das gewünschte Gerät sondern nur auf die Bedienungsandleitung
  • Sie bieten nicht auf das Gerät sondern tätigen mit dem kauf nur die erste Monatsrate eines Kredits mit einer laufzeit von beispielsweise 36 Monaten

2.Vorteile und Nachteile für Verkaufer

Eins ist auf jedenfall klar . Der Verkauf auf eBay ist sehr einfach . Egal ob Notebook , Lampen oder Ventilatoren, mit Hilfe der Verkaufsformulare auf eBay ist die Auktion innerhalb weniger Minuten erstellt . Doch hier kommt schon der erste Nachteil zu stande . Will mein sein Angebot ausführlich mit Bildern beschreiben , zahlt man Gebühren . Will man den Startpreis nicht bei einem Euro belassen , zahlt man Gebühren . Will man das Angebot in mehreren Bereichen erscheinen lassen , zahlt man Gebühren . Oftmals berechnet eBay für Kleinigkeiten wie zum Beispiel ein Untertitel eine gebühr von 50 cent . Das mag sich vielleicht nicht nach viel anhören , summiert sich jedoch sollten auch noch andere Gestaltungsmöglichkeiten genutzt werden wollen . Ein Vortel ist ebenso die große Besucheranzahl auf eBay die , was einen Nachteil darstellt , aber nicht immer an dem eingestellten Artikel interessiert ist .

3.eBay’s Ruf

Der einst so gute Ruf von eBay als ” Schnäppchenparadies ” wird immer schlechte . Mittlerweile wird eBay immer öfters als Kriminalitätsparadies bezeichnet . Jedoch kann man sich zu 99% sicher sein : Bietet man auf eBay auf einen Artikel und beachtet alle Sicherheitsvorkehrungen so bekommt man den Wunschartikel . Ganz im Gegenteil zu Cent- und Rückwärtsauktionen.

Schlussfolgernd lässt sich sagen das eBay nicht mehr das ist was es mal war . Ich würde lieber auf Seiten wie beispielsweise Amazon umsteigen da man sich da als Käufer sicher sein kann. Wenn man bezhalt bekommt man es .Will man etwas verkaufen , so ist eBay jedoch immernoch meine Nummer 1 .

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Or